Tiguan Base - Mobile Lead Campaign für Volkswagen.

August 9th, 2007

Tiguan Handy PortalTiguan Handy Cam

Volkswagen macht den Tiguan in einem virtuellen Showroom erlebbar. Auf der Tiguan Base konnten Interessierte die Entwicklung des neuen Allradlers erleben vom Showcar bis zum Serienfahrzeug und das Europaweit!

Auf den echten Tiguan konnten Auto-Fans im September 2007 einen Blick werfen. Dann nämlich wurde das Fahrzeug auf der IAA in Frankfurt enthüllt. Doch für alle Internetnutzer hatte Volkswagen einen besonderen Service: Im Internet konnten Fans der Marke oder des Autos die Entwicklung des Klein-Touareg verfolgen. Interviews und Kurzfilme erklären den Usern, wie aus einem Showcar für Messen ein Serienfahrzeug wird.

Doch damit nicht genug. Denn je näher die offizielle Präsentation des Tiguan rückt, desto mehr Informationen werden auf der Internetseite zu sehen sein. Im Juni, also drei Monate vor der IAA, wurden bereits die ersten Bilder des Serienfahrzeugs gezeigt und virtuelle Probefahrten möglich. Natürlich können Sie ihr Testfahrzeug vorher selbst konfigurieren.

Roland Freise war mit der Konzipierung der Mobile Contents aller teilnehmenden europäischen Länder beauftragt. Interessente konnten sich im Netz zahlreiche mobile Inhalten für die verbreitetsten Handy-Typen herunterladen. In einem wöchentlichen Mobile Blog geben Entwickler und Designer des neuen Tiguan Einblicke in exklusive Inhalte und spannende Video-Reportagen. Fotostrecken sowie Wallpaper-Downloads stellen zusätzliche Extras dar.

Entry Filed under: Volkswagen




r. freise

Roland Freise arbeitet seit 1999 in internationalen Agentur-Netzwerken sowie frei für Unternehmen. Seit 2001 mit Schwerpunkt in den Bereichen Online Marketing und Mobile Business.

Roland Freise
Information Architecture &
Interface Design
mail

xingical

Projekte

RSS-Feed